letterattackchallenge und noch andere challenges

Die letzte Woche war ruhiger. Der Alltag ist wieder eingekehrt, die Feiertage sind leider vorbei.

Im Moment mache ich bei der letterattackchallenge von Frau Hölle mit. Ich möchte wieder ein bisschen an meinen lettering skills arbeiten. Ich liebe es mit Stift auf Papier zu schreiben, nur jetzt muss es auch gut aussehen. Vor allem das Schreiben mit meinem alten Brush Pen fällt mir schwer. Aber das wird hoffentlich in den nächsten Tagen besser.

verenamuenstermann_lettering4 verenamuenstermann_lettering1 verenamuenstermann_lettering3  verenamuenstermann_lettering2

oben mal ein paar Beispiele.

Außerdem habe ich ein bischen an meiner Website gearbeitet. Ich musste sie updaten, weil ich plötzlich zu wenig Speicherplatz hatte und da ich bisher ein freies Theme benutzt habe, habe ich mir bei der Gelegenheit mal ein neues – diesmal kostenpflichtiges(von Themetrust) – gegönnt. Da gibt es aber noch viel dran zu tun.

Dann sprießen im Moment die challenges und workshops wie Pilze aus dem Boden  und da habe ich mich querbeet angemeldet. Vom Schreiben, über art licensing, bis zum Photoshop workshop,… Mal gucken, ob mir das irgendwie hilft?

Als letztes habe ich mein ebook übersetzt, da ist ja zum Glück nicht so viel Text enthalten und es ist jetzt auch auf englisch zu haben: Mandala and pattern designs to color. Nach langem hin- und her überlegen, habe ich mich entschieden, die ebooks nur über Amazon zu verkaufen, damit ich auch mal Kindle Unlimited ausprobieren kann. Bin gespannt, wie das abläuft.  Jetzt warte ich nur noch darauf, dass BoD das broschierte „echte“ Buch einstellt.

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start in das neue Jahr.

 

mein nanowrimo

Seit gestern läuft der Nanowrimo. Und ich habe mich das erste Mal entschieden, dabei zu sein. Bin gespannt, ob ich das überhaupt schaffe. 50000 in einem Monat, ca. 1667 Wörter am Tag. Da ich meist nur am Wochenende schreibe, habe ich mir vorgenommen, auf jeden Fall die Hälfte zu schaffen, also 25 000 Wörter. Aber vielleicht gibt es dann ja mal den einen oder anderen Blogpost während der Woche. Denn was man schreibt ist im Endeffekt egal, Hauptsache es wird geschrieben. Vor allem freue ich mich auf den Austausch mit anderen Schreibwütigen auf der ganzen Welt. Denn obwohl es national novel writing month heißt, ist es mittlerweile eine internationale Veranstaltung, bei der wirklich jeder mitmachen darf.

Der Stand am zweiten Tag: 3435 Wörter.

Auf denn, good luck and keep on writing.

wild life – spoonflower contest

Heute mache ich mal nicht bei rums mit, da der Schnitt, den ich mir ausgesucht habe, leider nicht so hingehauen hat, wie ich mir das  gedacht habe.

Dafür startet heute das voting für den spoonflower Wettbewerb „southwest“. Mein wild life -design ist dabei:

Today starts the voting for the spoonflower contest „southwest“. This is my submission:

wildlife_verenamuenstermann

und wer mitvoten will, kann das hier tun.

and you can vote here

one more challenge: beetle

Every week spoonflower hosts a new challenge: this weeks theme is beetle.

Here is my design and if you like it you can vote for me.

 
skarabaus1

challenge: art for children

this is my new design for the never too early art challenge on minted

little giraffe_vm

Great news

The showcase of the module 3 students is online on http://www.makeitindesign.com. If you like to see my design, take a look here.

Also the winner of the ABSPD Testimonial Competition is online on Rachel Taylors Blog and my design is shown on her page. I am really happy

vm_Abspd-inspirationalwords